JPO-Delegation in polnischer Partnerstadt Wielun

Seit Freitag (29.08.) sind die JPO-Mitglieder Lars Mantke, Julian Zurkuhl und Maximilian Stascheit mit unserem beratenden Mitglied von der Stadtverwaltung, Heiner Stücker, in Ochtrups polnischer Partnerstadt Wielun und nimmt dort an den Gedenkfeierlichkeiten anlässlich des 75. Jahrestags des Beginns des Zweiten Weltkriegs teil. Trotz der tragischen Vergangenheit zwischen Deutschland und Polen sind wir hier bisher überall mit großer Freundlichkeit und Gastfreundschaft empfangen worden und konnten viele Kontakte knüpfen. Denn auch beim Weltjugendtreffen, das derzeit in Wielun stattfindet, dürfen wir unsere Stadt vertreten.

Eines ist uns bei den vielen Zusammentreffen mit Politikern, Jugendlichen und Zeitzeugen klar geworden: Gemeinsam müssen wir erinnern, damit so etwas wie der Zweite Weltkrieg nie wieder passiert.

Umso furchtbarer und unvorstellbarer die Situation der Jugendlichen aus der Ukraine, von denen ebenfalls fünf Vertreter an diesem Weltjugendtreffen teilnehmen. Wir freuen uns, in dieser für sie so schweren Zeit einige schöne Tage mit ihnen verbringen können.

Gruppenfoto Wielun

Die JPO-Delegation in Wielun: Lars Mantke, Julian Zurkuhl, Maximilian Stascheit und Heiner Stücker (Stadtverwaltung).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Jugendparlament Ochtrup. Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Datenschutz. te-online.net